Gemeindezentrum OS

2007 I Oberschönau

Die Kirche des Thüringer Ortes Oberschönau wurde um 1701 errichtet. Dem Wunsch der Kirchengemeinde folgend, das Gebäude ganzjährig und multifunktional zu nutzen, wurde der Einbau eines Gemeinschaftsraumes im Kirchenschiff realisiert. Eine mobile Glastrennwand zum vorderen Kirchenraum und die transparente Abdeckung zur Empore ermöglichen die Abtrennung eines temperierbaren Bereiches für die vielseitige Gemeindearbeit. Eine klare Farb- und Materialwahl gestattet die Lesbarkeit der Bauteile, die unterschiedlichen Raumhöhen und Lichtsituationen im Inneren der Kirche werden behutsam genutzt. Von außen präsentiert sich die Kirche in ihrer denkmalgerecht aufgearbeiteten Fassade mit schlichten zeitgemäßen Gestaltelementen.

Bauherr: EV. Kirchengemeinde

Fertigstellung: 2007 

Fotos: Sascha Bühner