GebaNOM - Schatzkammer der Rhön

2018 I Hohe Geba

Im GebaNOM treffen Natur, Mensch, Architektur und der genetische Code der Rhön aufeinander. Vor Urzeiten war die Hohe Geba ein Vulkan. Heute strahlt der Berg eine geheimnisvolle Kraft aus und zieht Menschen in seinen Bann. 

Das GebaNOM nimmt die Gestalt einer biologischen “Zelle” an. Es versammelt die Schätze der Rhön in seinem Kern und macht sie uns sinnlich erfahrbar: Natur und Geschichte, Vergangenheit und Gegenwart. Im Kern werden die Erinnerungen der umliegenden Gemeinden - wie auf einer DNA - gespeichert und können jederzeit durch die Besucher abgerufen werden.

Auftraggeber: Landkreis Schmalkalden-Meiningen

Projekt: Wettbewerb

Abgabe: Oktober 2018

Fotos: Bießmann +Büttner, 
           Oliver Hauck, KLV